Xpert Slider

Schöne Tage mit Traumwetter

Die Jugend der Nabburger Sportangler veranstaltete wieder Ende Juli das alljährliche Zeltlager an der Alten Naab. Jugendleiter Matthias Baier konnte 17 Jugendliche begrüßen, bevor es gleich ans Gewässer ging. Die Jugendlichen konnten sich zwei ganze Tage nur dem Angeln widmen, was die Kinder auch unter Beachtung des Hege- und Pflegeziels verantwortungsbewusst taten.


Tradition war es auch heuer wieder, dass den Fischern der nachhaltige Umgang mit Fischen und der Natur vermittelt wurde. Jaro Brabec konnte dies den aufmerksamen Zuhörern perfekt näher bringen, indem er die Zuflüsse unserer Naab eindrucksvoll erklärte. Die gefangenen Fische wurden unter Anleitung von Franz Fleischmann zu Räucherfisch verarbeitet und zur Verkostung angeboten. Am Sonntag luden die Jugendlichen ihre Familien zum gemeinsamen Wildschweinessen ein. Bevor es Kaffee und Kuchen gab wurden wieder die fleißigsten Angler geehrt.
Jakob Baier konnte sich über einen Karpfen mit 7160 Gramm freuen. Alle Petrijünger konnten sich im Anschluss noch diverse Angelutensilien wie Rollen, Kescher, Ruten oder sogar ein Angelzelt mit nach Hause nehmen, um ihrer Begeisterung „Angeln“ noch intensiver nachgehen zu können. Baier bedankte sich auch noch bei allen Helfern, Eltern und der Vorstandschaft der Nabburger Sportangler für die Unterstützung. Verabschiedet wurde Hans Weinfurtner der viele Jahre in der Jugend als Jugendwart aktiv war. Dennis Elbinger wurde als sein Nachfolger ins Amt eingeführt.
Jugendfischerkönig 2019 mit einem Gesamtgewicht von 6160 Gramm wurde ebenfalls Jakob Baier. Die Ehrung mit Übergabe der Jugendfischerkönigskette findet im November statt.